Virtuelle Realität ist mehr als Hype, es ist eine Milliardenindustrie, die an Größe und Einfluss zunimmt. Die Möglichkeit, aus einem einfachen Google Cardboard ein eigenes VR-Headset mit der eigenen Corporate Identity zu machen, inklusive der richtigen Farbgebung, Firmenlogo und individueller Verpackung, ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für Virtual Reality. Es ist eine symbiotische Beziehung; die VR-Branche wächst aufgrund der Popularität einzigartiger Cardboard-Designs und Unternehmen reagieren auf den attraktiven Trend der VR. Was ist mit einem Google Cardboard mit individuellem Design möglich und was bedenken die Trendsetter dafür?

Das Google Cardboard

Für diejenigen, die mit mobilem VR nicht so vertraut sind, ist es gut, das Phänomen Google Cardboard kurz zu erklären. Im Jahr 2014 brachte Google einen Smartphone-Halter aus Pappe, mit zwei Kunststofflinsen auf den Markt. Wenn Sie Ihr eigenes Smartphone in diesen Halter einstecken und die richtigen Apps ausführen, können Sie Virtual Reality auf eine sehr zugängliche Weise erleben. Mit mehr als zehn Millionen verkauften Exemplaren ist Google Cardboard wahrscheinlich das meistverkaufte “Hardware” -Produkt, das Google jemals auf den Markt gebracht hat. Neben Google haben auch andere Unternehmen begonnen, ihre eigenen Smartphone-Halter aus Pappe zu vermarkten.

Kreativ mit Pappe

In der Grundschule lernten wir, wie vielseitig ein Stück Pappe sein kann. Durch Falten, Ausschneiden und Kleben kann man schnell schöne Objekte und Formen erstellen. Pappe ist ein nachhaltiges Produkt, recycle-bar und die Investitionskosten sind relativ gering. Sie können Ihre eigenen Smartphones während einer Veranstaltung verwenden, bei denen die richtige Software bereits installiert ist, Sie können dann den Cardboard Halter mit Druck zur späteren Verwendung verschenken. Eine Google Cardboard ist eigentlich ganz ähnlich wie die Diorama-Box, die wir früher aus einem leeren Schuhkarton gemacht haben, sogar mit 3D-Bild!

Bedrucken von Google Cardboard

Ein einfacher Cardboard Halter sieht auf Anhieb schon interessant aus. Das einfache Design ist bemerkenswert effizient und effektiv. Die Basis bildet eine flache Pappenbauplatte mit Zuschnitten. Fast jeder Zentimeter Pappe wird geschickt eingesetzt. Wie Papier lässt sich auch Pappe mit der richtigen Software einfach bedrucken, man kann das Google Cardboard individuell anfertigen und sogar die gesamte Corporate Identity darauf drucken. Mit einem sauberen Aufdruck auf einem soliden Stück Pappe können Sie ein perfektes Werbegeschenk zu einem günstigen Preis gestalten.

Beziehungsgeschenk unserer Zeit

Wenn Sie ein VR Cardboard mit Druck verwenden, können Sie als Unternehmen besser punkten, denken Sie zum Beispiel:

– Präsentationen auf Messen und Veranstaltungen

– Kombination mit VR-Website für den Heimgebrauch

– Live-Veranstaltungen wie Konzerte verfolgen

– Populäre Trends und Spiele, die bei Jugendlichen beliebt sind

– Bildung mittels gesponsertem Cardboard Halter

Die Kombination aus bedruckter VR-Brille und dem richtigen Inhalt ist der Schlüssel zum Erfolg. Sie können Ihre eigenen Inhalte erstellen lassen oder vorhandene VR-Videos und Fotos sammeln. Ein gut ausgeklügeltes Gesamtkonzept funktioniert am besten.

Wiederverwendbare Verpackungen

Recycling ist heiß, durch die Verwendung nachhaltiger und abbaubarer Materialien punkten Sie direkt bei der Öffentlichkeit und das ist auch besser für die Umwelt. Um im Supermarktregal und Einzelhandel aufzufallen, wird oft viel Material verwendet. Es ist eine Schande, all dieses Material zu verschwenden, darum verwenden verschiedene Marken wiederverwendbare Pappe mit einem Aufdruck, um sich an den VR-Hype anzuschließen.

Coca Cola

Wenn es einen neuen Trend gibt, können Sie sicher sein, dass Coca Cola etwas damit macht. Egal wie geheimnisvoll der Hersteller über das Rezept seiner Cola auch sein mag, mit nur braunem, sprudelndem Zuckerwasser gewinnt man den Wettbewerb nicht. Intelligente Designer haben eine Faltschachtelverpackung entworfen, aus der Sie VR-Brillen herstellen können. In Kombination mit zwei preiswerten Kunststoffgläsern können Sie damit aus einer Cola-Verpackung ein VR-Headset machen. Natürlich mit dem Markennamen und der Farbgebung auf dem Cardboard Halter, sichtbar für alle Zuschauer.

Budweier

Es gibt nicht so viele große Bierbrauereien auf der Welt, aber es gibt unzählige Biermarken auf dem Markt. Budweiser ist ein typisches Markenbier. Wie Heineken, Amstel oder Bavaria ihre eigenen Fans haben, so strahlt auch Budweiser zusammen mit Marken wie Coors das Gefühl der Zusammengehörigkeit,  wie ein nettes Getränk mit Freunden beim Zuschauen eines American-Football-Spiels aus. Ein 360-Grad-Sportwettbewerb ist natürlich viel interessanter, weshalb die Budweiser VR Brillen bedrucken entworfen wurden. Im Gegensatz zum Design von Coca Cola dient dieses Cardboard als VR-Brille und Halter für Bierdosen und ist damit eine echte Bierbrille.

McDonald’ s

Ohne kinderorientiertes Marketing wäre McDonald’s nie so groß geworden, denn wer kennt  das berühmte Happy Meal  nun nicht. Das Geschenk in der Pappverpackung ist meist wichtiger als die McNuggets und Pommes und bei einer Sonderedition der Pappschachtel können Sie die Verpackung auch als VR-Brille verwenden. Die auffallende rote Farbe ist natürlich präsent, so auch das fröhliche Lächeln von McDonald’ s. Der Fastfood-Gigant kann sich von der Masse abheben, ohne zu sehr auf die berühmten “Golden Bows” des normalen Logos aufmerksam zu machen. Beim Kindermarketing sollte man immer besonders darauf achten, die richtige Botschaft zu vermitteln, das hat McDonald’s sehr gut verstanden.

Google

Auch Google selbst darf in dieser Liste nicht fehlen, denn sie haben eine Smartphone-Verpackung zum Patent angemeldet, die auch als VR-Brille verwendet werden kann. Mehr und mehr Smartphone-Hersteller haben VR-Headsets entwickelt, wie das Samsung Gear VR, Google hält es absichtlich sehr einfach mit einer Pappschachtel, die auch als VR-Brille dienen kann.

Kombination von Cardboard und Inhalt

Ein proprietärer Halter im eigenen Design ist eine kostspielige Angelegenheit. Das Bedrucken eines Standard Cardboards, sorgt auch für viel Aufsehen und hat einen interessanten Preis. Sie können ein Cardboard auf Maß anfertigen lassen, aber das ist zu limitiert. Durch die Verknüpfung mit einmaligen Inhalten wie einem virtuellen Rundgang, 360-Grad-Videos oder einem VR-Spiel bieten Sie dem Kunden ein einzigartiges Geschenk mit praktischer Funktion. Die Möglichkeiten der Virtual Reality mit bedruckten Cardboard Haltern sind unbegrenzt.