Sie hören manchmal, dass jede Fähigkeit mit tausend Stunden Übung erlernt werden kann. Lernen, eine Gitarre zu spielen oder eine Operation am Gehirn durchzuführen. Neben Spielzeit natürlich viele andere Faktoren in den Lernprozess eingebunden. Jede Form von Bildung hängt von den richtigen Lernmitteln ab.

Ein Lehrbuch enthält falsche Informationen sind keine gute Lehrmittel, kann ein guter Dokumentarfilm sehr lehrreich sein. In der Vergangenheit „spielerisch“ Lernen oft in einem negativen Licht gebracht, das Lernen nicht Spaß sein könnte. Diese Idee ist völlig veraltet, werden die Menschen mit interessanten Informationen zu erregen Wissen aufgezeichnet werden. Virtual Reality kann die Zukunft des spielerischen Lernens ankündigen. Bilder, Klänge und Erfahrungen zusammenarbeiten, um Wissen zu vermitteln und die Qualität des Lernens zu verbessern.

Die Unterschiede zwischen VR und AR für Bildungszwecke

Virtual Reality ist eine vollständig virtuelle Umgebung, dass der Benutzer vollständig von der Außenwelt geschlossen.

Eigene VR App?

Sehe:   360 Grad Video erstellen lassen

Sie können sich umsehen, oft kann man Objekte mit einem Controller bewegen und manipulieren. Solange du in der virtuellen Welt bist, existiert die Realität nicht mehr. Zumindest bis Sie laufen in einen Couchtisch, oder stehen auf den Schwanz der Katze. Augmented Reality funktioniert auf eine ganz andere Art und Weise angebracht, eine Schicht des Bildes platziert wird.

Google Glass war das erste Produkt, das als AR Brille im Rampenlicht kam zu sein. Aufgrund von Datenschutzkritik wurde dieses Produkt schnell von Google entfernt. In der Industrie ist diese Art von “Smart Glasses” ein Erfolg. Firmen wie ODG zu Augmented-Reality-Brille zu entwickeln, die als Werkzeug wie interaktiv Tutorials dienen. Mit einer AR-Brille können Sie freihändig arbeiten und Informationen auf Befehl abrufen.

Sehe auch: Teach VR

Neben Augmented Reality Mixed Reality boomt. Dies ist nicht nur eine Projektion der Wirklichkeit, so scheint es, wirklich einen Teil der Realität. Wir berücksichtigen Tiefe, Distanz und Maßstab. Microsoft Hololens, Meta-Headset und die Magie Leap Technologie funktioniert auf Basis von Mixed Reality entweder MR.

Eine pädagogische Virtual Reality App wird für immer mehr Organisationen greifbar. Die Kosten sinken rapide, die Qualität der Apps wird besser. Mit den richtigen Tools und Kenntnisse ein VR Anwendungspotenzial zu machen für die Erhöhung Publikum zu entwickeln.

Verschiedene Zielgruppen für Bildung und Unterhaltung

Es scheint eine Unterscheidung zwischen Verbraucher und Beruf zu geben. Während VR-Technologie nicht neu für industrielle Anwendungen, hat es viel leichter zugänglich sowohl für den professionellen Einsatz und für Einzelpersonen werden.

Eigene VR App?

Sehe:   VR App machen lassen

Die Notwendigkeit und Verwendung ist anders. Wenn Profis die besten Grafiken von untergeordneter Bedeutung sind, sollten die Kopfhörer robust, modular vorzugsweise für eine einfache Erweiterung und Reparatur. HTC, der Hersteller des beliebten Verbraucher VR-Headset HTC Vive, wird auf zwei Märkte konzentrieren. Microsoft scheint immer mehr in Richtung professioneller Anwendungen mit Hololens zu verschieben, sowie die neu Google Glass.