In Filmen und Fernsehserien fällt immer wieder auf, wie gut man sich in einer Diskothek verstehen kann. Selbst mit einer flüsternden Stimme kann der Mensch jedes Wort perfekt hören. Wer dies in der realen Welt erreichen will, kann sich in eine “Silent Disco” begeben. Das ist ein Club, in dem die Musik der DJs nicht über die Lautsprecher übertragen wird, sondern über kabellose Kopfhörer gehört wird. Wenn Sie diese Kopfhörer nicht tragen, ist der Raum völlig geräuschlos, außer den schlurfenden Füßen auf der Tanzfläche. Mit Cardboards können Sie der Silent Disco; Virtual Reality eine neue Dimension verleihen.

Wie funktioniert ein Cardboard?

Ein Cardboard ist ein Smartphone Halter aus Pappe, mit dem Sie jedes moderne Smartphone im Handumdrehen in ein Virtual Reality Headset verwandeln können. Sie können diese Faltplatte aus Pappe mit einem Logo bedrucken lassen, zum Beispiel mit dem einer Diskothek. Da das System nicht auf eine bestimmte Präsentation beschränkt ist, kann das Cardboard auch außerhalb des Clubs eingesetzt werden. Es ist damit auch ein wirksames Marketinginstrument. (Siehe auch: Warum ein Cardboard bedrucken?)

Unterschied zwischen VR und AR

Virtual Reality (Virtuelle Realität) ersetzt den gesamten Blick auf die Welt des Sehens durch eine virtuelle Welt. Ein Cardboard Halter kann die Bewegung des Kopfes mit der Rotationserkennung eines Smartphones genau registrieren und gibt dem Nutzer das Gefühl, sich in einer anderen Welt zu befinden. Mit der aktuellen Technologie in Smartphones ist es nicht möglich, physisch durch die VR-Welt zu gehen, es gibt hier noch keine absolute Positionsbestimmung, die luxuriösere VR-Headsets bieten. Augmented Reality (Augmentierte Realität), ist z. B. von Pokémon GO bekannt, hierbei wird eine virtuelle Schicht über die reale Welt gelegt, die nur auf dem Bildschirm sichtbar ist. Obwohl ein Cardboard Halter in der Regel für VR-Anwendungen gedacht ist, können Sie mit der Kamera des Smartphones auch einen AR-Effekt erzeugen. Der Cardboard Halter muss dann ein Loch für die Smartphone-Kamera haben. Das Samsung Gear VR hat diese Funktionalität, obwohl in der Praxis bis jetzt wenig Gebrauch davon gemacht wird.

 Die Technologie hinter Silent Disco VR

Früher konnte man in einer Silent Disco nur eine Klangquelle hören. Jeder in der Location konnte daher das gleiche DJ-Set hören. Neue Entwicklungen ermöglichen es jetzt, zwischen mehreren Kanälen zu wählen, so dass Sie Ihre Lieblingsmusik selbst auswählen können. Das macht die Silent Disco im Vergleich zu einer normalen Disco einzigartig. Sie können zum Beispiel auf Hard Rock abtanzen, während Ihr Date House Musik abspielt. Bei Silent Disco mit VR-Elementen ist die Wahl der Inhalte eine Sache des Anbieters. So kann der Betreiber z. B. eine App erstellen lassen, die Sie vor Ort auf Ihrem eigenen Smartphone installieren können, wobei eine Auswahl an visuellen Präsentationen zur Verfügung steht. Sie können einen Live-Stream auch entsprechend der Musik übertragen, z. B. durch Einschalten eines VJs. Genauso wie es viele Möglichkeiten mit Audio gibt, gilt dies auch für die visuelle Präsentation.

Gefahren durch VR in der Silent Disco

Weil VR standardmäßig Ihre Umgebung abschließt, ist die Wahrscheinlichkeit von Kollisionen zwischen Besuchern durchaus gegeben. Durch den Einsatz von Augmented Reality kann diese Einschränkung aufgehoben werden. Denken Sie dabei beispielsweise an die bekannten Snapchat-Filter, mit denen Sie sogar einen Kostümball mit virtuellen Masken kreieren können. Die VR-Präsentation kann auch in speziellen “Hot Seats” angeboten werden, bei denen sich die Sessel drehen, um den Nutzer an seinem Platz zu halten. Außerdem verleiht dies der VR-Präsentation einen zusätzlichen Luxusfaktor, einen Mehrwert zum Standardangebot.

Inhalte für Silent Disco VR

Wenn Sie Livebild und Ton mit einer DJ/VJ-Kombination kombinieren können, können Sie alle Wege beschreiten. Ist das ein Schritt zu weit, können Sie auch vorhandene 360-Grad-Inhalte nutzen. Es gibt viele Videoclips, die Sie kostenlos oder zu erschwinglichen Lizenzgebühren nutzen können. Sie können Anwendungen maßgeschneidert anfertigen lassen oder eine webbasierte VR-Präsentation zu relativ niedrigen Kosten erstellen lassen.

VR für Zuhause

Vergessen wir nicht, dass der VR Cardboard Halter nicht nur in der Silent Disco, sondern auch zu Hause eingesetzt werden kann. Eigentlich überall dort, wo sich Menschen mit Smartphones befinden. Google Cardboard drucken ist ein Stück Pappe, das besser sichtbar ist als eine Visitenkarte in der Rückentasche oder ein Flyer im Papierschacht. Der Preis für einen Cardboard Halter mit Druck ist günstig und es erweist sich als effektives Werbemittel mit dem Finger am Puls der Zeit.

Die Silent Disco ist ein interessanter Publikumsmagnet an sich und durch die Kombination mit Virtual Reality bringen Sie diese Form der Unterhaltung auf eine ganz neue Ebene.

Events & Verleih?