In Virtual Reality ist alles möglich, Sie werden von schönen Bildern, Animationen und Tönen umgeben sein. Wenn man die VR-Brille aufsetzt, muss man sich aber doch erst an diese seltsamen Brillen aus Kunststoff oder Pappe gewöhnen. Dass so viel Schönheit in eine so einfache Schachtel passt, ist kaum zu glauben. Mit VR-Brillen mit Druck können Sie als Unternehmen eine 

Botschaft vermitteln, sowohl mit der Virtual Reality-Präsentation als auch mit den VR-Brillen selbst. Wenn Sie keine luxuriösen VR-Headsets wie die Oculus Rift oder die HTC Vive verschenken wollen oder können, sind Sie auf einen einfachen Smartphone-Halter aus Kunststoff oder Pappe beschränkt. Welche Art von VR-Brillen mit Aufdruck eignet sich am besten als Werbemittel für den Kunden? Vergleichen wir diese beiden preiswerten VR-Brillen.

VR brille mieten

Was ist eine VR-Brille mit Aufdruck?

cardboardowl vr cardboard

Im Prinzip geht es bei einer Virtual Reality-Präsentation um das Erlebnis, wenn man eine VR-Brille trägt. Als Werbeinstrument ist es auch wichtig, wie die VR-Brille aussieht, und natürlich spielen auch die Kosten eine Rolle. Es gibt dann zwei erschwingliche Arten von VR-Brillen mit Aufdruck; eine VR-Kunststoffbrille und eine VR-Brille aus Pappe. Beide Typen können mit Bildern versehen werden, obwohl sie unterschiedlich angewendet werden.

Kunststoff VR-Brille

Die Gear VR ist das bekannteste Beispiel für einen Smartphone-Halter aus Kunststoff, aber auch eine relativ teure Lösung. Vor allem, wenn man die Notwendigkeit für ein Top-Modell Samsung Galaxy Gerät berücksichtigt. Die Gear VR, ist wie die Rift und Vive, beliebt um für Veranstaltungen zu mieten, als Werbegeschenk ist dies sicherlich nicht die naheliegendste Option. Glücklicherweise gibt es auch günstige Gehäuse für alle Arten von Smartphones, die mit einem Logo oder einem Bild versehen werden können.

VR-Brille aus Pappe

Alle VR-Brillen aus Pappe basieren auf Googles Cardboard. Dieser Universalhalter besteht aus Pappe, mit zwei Kunststofflinsen und manchmal einer Taste zur Bedienung des Bildschirms für interaktive Präsentationen. Sie können diese VR-Brille mit einem Gummiband tragen, oft werden sie jedoch in der Hand gehalten. Es gibt mehrere Lieferanten, die Produkte unterschiedlicher Qualität liefern. Es ist immer wichtig, eine 2.0 Standardversion zu wählen, die besser gestaltet ist als das Original.

Welche Art von VR-Brille mit Bedruckung ist zu wählen?

Als Werbemittel eignen sich VR-Brillen sehr gut, man kann ihnen eine Firmenpräsentation wie ein 360°-Video, einen virtuellen Rundgang oder sogar eine interaktive Präsentation zeigen. (siehe auch: VR und AR dienst Dienstleistungen) Mit einem Universalhalter können Sie nicht nur ein Smartphone nutzen, das der Unternehmer zur Verfügung stellt, sondern die Kunden können Virtual Reality selbst mit ihrem eigenen Smartphone ohne hohe Kosten für den Anbieter genießen. Die Kosten für Kunststoff- oder VR-Brillen aus Pappe sind nicht so unterschiedlich, für beide Varianten gibt es verschiedene Arten von Qualität und Preis. Dennoch hat jede Brille ihre spezifischen Vor- und Nachteile, lassen Sie uns hier die häufigsten aufzählen:

Vorteile van VR-Brillen aus Kunststoff

  • Die Kosten pro Brille sind niedrig, besonders bei großen Stückzahlen.
  • Das Kunststoffgehäuse kann mit einem Aufkleber wie einem Logo oder Markennamen versehen werden.
  • Die meisten Smartphones passen in diese Universalhalterung.
  • Es ist ein recht robustes Gehäuse.

Nachteile von VR-Brillen aus Kunststoff

  • Das Material ist umweltgefährdend.
  • Das Format ist zu groß für einen Briefkasten.
  • Der Halter sieht oft etwas billig aus.
  • Vollfarbige VR-Brillen mit Druck sind schwer zu realisieren.

Vorteile VR-Brillen aus Pappe

  • Die Kosten pro Brille sind gering, auch bei kleineren Stückzahlen.
  • Der Karton kann vollständig mit einem Logo, Namen oder Bild bedruckt werden.
  • Trotz des billigen Materials sieht es interessant aus.
  • Durch den wiederverwendbaren Karton ist es eine umweltfreundliche Lösung.
  • Fast alle Smartphones passen in die Halterung.
  • Aufgrund des faltbaren Designs können diese VR-Brillen durch den Briefkasten gesteckt werden.

Nachteile VR-Brillen aus Pappe

  • Das Gehäuse ist nicht so beständig gegen Feuchtigkeit.
  • Die Haltbarkeit hängt vom Benutzer ab.
  • Das Gehäuse ist weniger stabil als ein Gehäuse aus Hartkunststoff.

Welche Art von VR-Brille mit Bedruckung ist zu wählen?

Die beiden Hauptanwendungsgebiete für kostengünstige VR-Brillen sind zum einen die Präsentation auf Messen oder Veranstaltungen und zum anderen der Heimgebrauch als Werbemittel. Erstmals bietet die Langlebigkeit eines Kunststoffgehäuses Vorteile, da das Gehäuse meist nur auf der Vorderseite beschriftet ist,  sehen diese Gläser jedoch oft gleich aus. Der Papphalter ist weniger robust, aber wenn Sie ihn sofort mitgeben, ist das kein Problem. Sie können ein vollfarbiges Bild darauf drucken lassen, was es ideal für Werbezwecke macht.

Produktwerbung oder Content-Provider?

In der Praxis sehen wir, dass die meisten Unternehmen die „freundlich” aussehende VR Pappbrille mit Druck wählen, es gibt eine Reihe von Unternehmen, die ihre Virtual Reality Inhalte wie z.B. 360 Video on Demand für Portokosten mit einer kostenlosen VR Brille aus Kunststoff anbieten. Pappe ist der offensichtlichste Weg, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu bewerben. Selbst wenn sich der Empfänger entscheidet, die VR-Brille wegzuwerfen, ist ein Stück Pappe viel umweltfreundlicher als eine VR-Brille aus Kunststoff.

Die Anwendung und Zielsetzung des Lieferanten ist entscheidend für den am besten geeigneten Halter, in den meisten Fällen scheinen die mit Pappe bedruckten VR-Brillen eine geeignete Wahl zu sein.

Google Cardboards promotional material